Wieder 2 Volltreffer mit Nasdaq CFD und Öl CFD Trade!

Da hat unser MoneyStream Modell mal wieder richtig gut zugeschlagen. Denn am 08.08.2014 generierte unser Kurzfristmodell ein Shortsignal beim Brent Öl Spot CFD bei 105,50 USD. Wie Sie dem Chart unten entnehmen können, lag es beim Timing absolut richtig, denn von da an fiel der Ölpreis „wie ein Stein“ bis auf 101,06 im Tief nach unten. Das Stopp hatten wir bei 106,40 platziert, so dass wir pro Kontrakt 90 USD riskiert haben. Momentan steht der Preis bei 102,11 USD. Das ist ein Plus von 3,39 USD pro Kontrakt. Somit liegen wir aktuell 3,7 R (Risikoeinheiten) vorne. Da die Trendphase noch nicht vorbei ist, sollte die Shortposition weiter gehalten werden. Allerdings würden wir den Stopp aktuell bei 104,60 USD setzen, um erst mal 1 R Gewinn tatsächlich zu sichern. Hier sehen Sie diese schöne Abwärtsbewegung im Chart mit den zugehörigen Signalen:

Aktueller Brent Öl Chart vom 20082014

Hier sieht man schön die aktuelle Trendbewegung mit den zugehörigen Signalen!

Möchten Sie solche Signale künftig in Echtzeit per Email erhalten? Dann klicken Sie bitte hier!

Und auch bei unserer aktuellen Longposition im Nasdaq 100 CFD können wir uns momentan nicht beklagen. Den haben wir am 11.08.2014 zu einem Kurs von 3.910 USD mit einem Anfangsstopp von 3.880 USD gekauft. Aktuell liegen wir mit einem Kurs von 4.033 USD fast am bisherigen Hoch. Das sind 123 USD Gewinn pro Kontrakt, bei einem anfänglichen Risiko von 30 USD bedeutet das ein Plus von 4,1 R (Risikoeinheiten). Auch hier sehen Sie denn zugehörigen Chart dazu:

Aktueller Chart Nasdaq 100 CFD vom 200814

Hier sehen wir eine der wenigen Aktienmärkte die gerade steigen. Unser MoneyStream Modell hat die aktuelle Trendphase perfekt erwischt!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Trades abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.