Schweizer SMI Index mit neuem Verkaufssignal!

Der Schweizer SMI Index generierte heute ein neues Verkaufssignal! Der Schweizer Index führt ja bekanntlich ein relativ starkes Eigenleben, was die Kursbewegungen im Vergleich zu anderen Aktienindizes angeht. So konnte er sich nach dem Tief bei knapp 8.230 Punkten Ende September im Oktober, wieder bis zur 9.000 Punkte Marke erholen. Dort scheiterte er aber bereits dreimal am Widerstand bei 9.100 Punkten. Allein in den letzten fünf Handelstagen ging es von 9050 im Hoch auf 9600 im Tief rasant nach unten. Diese Bewegung, hat nun das aktuelle Verkaufssignal ausgelöst, weshalb der SMI mittel-bis langfristig nur Short getradet werden kann. Der Short sollte erst bei Erreichen der 8.590 Punkte Marke eingegangen werden. Somit ist dort ein Stopp to Sell zu platzieren. Der Stopp zur Risikobegrenzung sollte 183 Punkte höher bei 8.773 Punkten platziert werden. Hier noch das zugehörige Chartbild zum o.g. Signal:

SMI Index mit VerkaufssignalPartizipieren Sie am nachweislich besten Tradingsystem der Welt zum absoluten Sonderpreis – bitte hier klicken!

 

Dieser Beitrag wurde unter Chart Alarm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.