Aktuell: Griechenland stimmt tatsächlich für „Nein“!

Das was wir alle befürchtet haben, ist jetzt tatsächlich eingetroffen: Die Griechen haben sich beim heutigen Referendum sogar ziemlich klar für ein „Nein“ gegen die von deren Gläubigern geforderten Reformen ausgesprochen. Die große Frage ist: Wie geht es jetzt weiter? Geht Griechenland tatsächlich aus dem Euro und verläßt die Eurozone und geht damit sehenden Auges in den Bankrott?

Leider lassen sich im Moment diese Fragen nicht wirklich beantworten. Tatsache ist, dass es morgen zu weiteren Verhandlungen zwischen Europa und Griechenlend kommen wird. Ausgang ungewiss! Allerdings hat jetzt Ministerpräsident Tsipras eine wesentlich bessere Verhandlungsposition, da er jetzt definitiv weiß, bei seinem bisherigen Kurs auch das griechische Volk hinter sich zu haben. Für die Märkte bedutet das wahrscheinlich weitere Unsicherheit und das ist leider absolutes „Gift“. Genau werden wir das erst mit den ersten beiden Handelstagen diese Woche wissen.

Deshalb können wir uns nur weiter nach unseren Trendfolgemodellen richten. Sie werden uns rechtzeitig sagen, wann es brenzlig wird oder weiter nach oben geht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.